Regionalliga doch eine Nummer zu groß

Nach dem 2015 der Aufstieg von der Bayernliga in die Regionalliga Süd-Ost geglückt ist, war die Vorfreude auf die neue Saison so groß wie noch nie.
Doch schnell merkte man, dass das Niveau in dieser Liga nochmal eine Stufer höher ist.
Das erste Spiel gegen den FC 74 München verlor man mit 9:0.
Trotz einem 5:4 Heimsieg am vorletzten Spieltag gegen den SV Altenstadt reichte es am Schluss nicht ganz und man stieg als Gruppenletzter wieder in die Bayernliga ab. Doch große Ernüchterung wollte bei unserer H60-Mannschaft um Mannschaftsführer Roland Lowak nicht aufkommen, denn man hatte alles gegeben und massig an Erfahrung sammeln können.
Nächste Saison wird wieder in der Bayernliga angegriffen!

Einen großen Dank auch an unsere zwei Helferinnen, Eva Rüpl und Marion Jochem, die bei jedem Heimspiel der H60 sich um die Gäste mit Wurstsemmeln, Kaffee und Bier gekümmert haben.